Skip to Content

Gottesdienste ab dem 10. Mai

6. Mai 2020 • Marlies

Liebe Schwestern und Brüder,

wie schon beim letzten „Hausgottesdienst“ angekündigt, ist ab 10. Mai wieder regelmäßig Gottesdienst. Dazu folgende kurze Mitteilungen:

Es wird Predigtgottesdienst sein, Beginn 10.00 Uhr. Wir wollen uns eingewöhnen und es langsam ohne Hl. Abendmahl angehen lassen.

Händeschütteln und Umarmen bitte vermeiden.

Die Abstandsregeln sollen beachtet werden; dazu werden die einzelnen Plätze mit dem erforderlichen Abstand nach vorn und zur Seite auf den Buchablagen gekennzeichnet sein. Ehepartner und alle, die ohnhin in häuslicher Gemeinschaft leben, können natürlich zusammen sitzen. Trotzdem werden nicht alle ihren gewohnten Platz einnehmen können.

Am Eingang des Hauses wird es Bereiche mit gekennzeichneten Abständen geben. Unten im Flur wird namentlich erfasst, wer anwesend ist. (Vorschrift).

Die Abstandsregeln gelten auch auf der Treppe und im Eingangsbereich der Kirche.

Kindergottesdienst wird nicht möglich sein, da kleine Kinder keine Abstandsregeln einhalten können.

Der Gottesdient wird normal ablaufen; Singen ist in mäßiger Lautstärke möglich. Mundschutz ist empfohlen.

Die gekennzeichneten Plätze sind nach Möglichkeit von vorne nach hinten zu besetzen.

Im Rahmen der Abkündigungen wird erklärt werden, wie am nächsten Sonntag die Austeilung des Hl. Abendmahles geplant ist. Alle sollen ohne Bedenken die Elemente empfangen können.

Die Kollekte wir am Ausgang gesammelt in einem Körbchen, das dort auf einem Tisch bereitsteht. Dort können auch die Umschläge mit den Kollekten der „Hausgottesdienste“ eingelegt werden.

Es wird möglich sein, auf den Toiletten die Hände mit warmen Wasser und Seife zu waschen und mit Papiertüchern zu trocknen.

Soweit erst einmal die Beschreibung für den kommenden Sonntag. Trotz dieser besonderen Art und Weise darf ich herzlich zu diesem Gottesdienst einladen, wenn wir uns wieder im Namen des Herrn Jesus versammeln und er in unserer Mitte ist, wie er zugesagt hat.

Ich freue mich sehr darauf, alle wiederzusehen. Ich hoffe, dass ich alle erkenne, auch wenn Gesichtsmasken getragen werden; das hat sicher auch eine lustige Seite.

Bleiben Sie gesund und Gott befohlen –

Ihr

Peter Brückmann, Pfr.

Categories: Aktuelles, Allgemein