Skip to Content

Bitte um Einrichtungsgegenstände für Kirchenasyl

18. März 2018 • Simon

Liebe hilfsbereite Menschen in der Augustana-Gemeinde, nachdem wir nun vor drei Jahren Arwin offiziell aus dem Kirchenasyl verabschiedet haben, hat am letzten Sonntag, den 11. März 2018, die Gemeindeversammlung beschlossen, noch einmal Kirchenasyl zu gewähren. Diesmal einer iranischen Mutter mit ihrem 14-jährigen Sohn, die akut von Abschiebung bedroht sind.

Da aber 2 Menschen unmöglich ein Vierteljahr in dem kleinen Gästezimmer hausen können, soll der Jugendkreisraum, der sowieso kaum benutzt wird, mit hergerichtet werden. Dazu erbitten wir Ihre/ Eure Hilfe. Die alte Couch muss rausgeräumt werden und durch ein Schlafsofa ersetzt werden, ein Kleiderschrank ist nötig und anderes mehr. Alle Einzelheiten dazu findet man am Ende dieser Nachricht. Vielleicht findet sich ja bei dem einen oder anderen etwas, was er gerne abgeben möchte? Wir würden uns sehr freuen und es würde unsere Kasse schonen, wenn wir nicht alles kaufen müssten. Wer etwas beisteuern kann, darf mir gerne eine Mail dazu schreiben. Bitte bringen Sie /Bringt aber Möbel nicht einfach vorbei, schön wäre ein Bild per Mail im Vorfeld, auch, damit nichts doppelt kommt.

Mutter und Sohn sollen Anfang nächster Woche schon einziehen, am kommenden Montag, den 19. März wollen wir den Raum herrichten, da freuen wir uns über jede Unterstützung! Auch hierzu finden sich Einzelheiten am Ende dieser Nachricht.

Bitte schickt alle Mails an die Adresse von Pastor Brückmann: wedding@selk.de

In der Hoffnung, dass sich viele Sachen anfinden werden, grüße ich Sie /Euch alle und danke euch für eure Nächstenliebe.

Liebe Grüße,
Ute Brückmann

Zur Einrichtung des Jugendzimmers für das neue Kirchenasyl werden benötigt:

  • 1 Schlafsofa mit nicht zu weicher Liegefläche, das tagsüber als Couch benutzt werden kann, in der Größe ca 90×200 cm (evt mit großen Kissen?)
  • alternativ ein Bett
  • ein 2-türiger Kleiderschrank, eine Seite mit Fächern, eine Seite mit Kleiderstange
  • ein Wäschekorb,
  • ein Wäscheständer, zusammenklappbar
  • ein Brett mit Garderobenhaken (ca 3 Stück), nicht zu sperrig (Türgarderoben zum über das Türblatt hängen passen nicht bei den alten Türen)
  • evt ein kl. Schreibtisch
  • Mehrfachsteckdose(n)
  • eine Stehlampe o.ä. mit Leselicht incl Leuchtmittel
  • evt Handtücher/ Duschhandtücher, Geschirrtücher, Spüllappen
  • 4 Bettlaken ohne Gummizug
  • 2 mittlere Töpfe, eine ( beschichtete) Pfanne
  • Küchenmesser (kleine)
  • 1 Kopfkissen
  • 2 Wolldecken

außerdem alles, womit sich ein 14-jähriger und seine Mutter (52), die noch nicht gut deutsch kann, die Zeit des Kirchenasyls vertreiben können. Fußball? Tischtennisschläger? Oder…

Zeitplan:

Montag, 19.3., ab 9 Uhr:

  • alte Couch zur BSR (hinter dem Gesundbrunnen-Center) fahren (dafür wäre ein größeres Fahrzeug sinnvoll, unser Wohnmobil ist noch in der Winterpause und nicht einsatzfähig), sonst mindestens 2 PKW – Kombis
  • Jugendraum und Gästezimmer sauber machen!!
  • danach einrichten

ab Dienstag Einzug

 

Categories: Allgemein, Gemeindeleben • Tags: